Nach monatelanger Pause

Krienser Schweighof: Jetzt werden Wohnungen gebaut

Im Krienser Schweighof lässt's sich wohnen. (Bild: zvg)

Es tut sich wieder was im Krienser Schweighof. Gebaut werden zwei Mehrfamilienhäuser.

Im Schweighof zwischen Horw und Kriens entsteht ein 2000-Watt-Areal mit 17 Wohngebäuden. Diese bieten Platz für bis zu 600 Mietwohnungen.

Nun haben nach gut drei Jahren Pausen die Bauarbeiten für die letzten beiden Mehrfamilienhäuser begonnen. In diesen entstehen 51 Wohnungen. Das berichtet am Dienstag die «Luzerner Zeitung». Konkret entstehen sechs Studios, 14 Mietwohnungen mit 2,5 Zimmern, 20 Mietwohnungen mit 3,5 Zimmern und 11 Mietwohnungen mit 4,5 Zimmern. Der Bezug sei auf Ende 2025 vorgesehen. Die letzten Wohnungen entstehen mit Verzögerung, denn die Baubewilligung für die beiden Häuser liege bereits seit zweieinhalb Jahren vor.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


1 Kommentar
  • Profilfoto von Bubu
    Bubu, 20.02.2024, 14:58 Uhr

    Schon wieder so ein Mist Sorry, aber von Kriens nach Horw,, sieht es aus wie kraut und Rüben alleine der Matten Hof,, gell,, dann die Hochhäuser ,, wir Brauchen Wohnungen heißt Baut 10 Blöcke mit 15 Etagen, und lasst was Grün übrig,, in 30 Jahren geht man mit den Kids ins Natur Museum und Sagt ,,ja schaut mal früher da Gab es Schnee und das Grüne das war Rasen, gut bin ich 65😊😊

    👍0Gefällt mir👏0Applaus🤔0Nachdenklich👎1Daumen runter
Apple Store IconGoogle Play Store Icon