Wohnen & Bauen
Kaum Weihnachtsbeleuchtung

Energiekrise: Horw investiert massiv in LED-Lampen

Horw investiert über 500'000 Franken, um die Beleuchtung auf energiesparende LED-Lampen umzustellen. (Bild: Gemeinde Horw)

820'000 Franken investiert Horw bis Ende 2023 in die Umrüstung der Strassenbeleuchtung auf stromsparende LED-Technologie. Um ein Zeichen zu setzen, reduziert die Gemeinde zudem die Weihnachtsbeleuchtung.

50'000 Franken hat Horw dieses Jahr für die Umrüstung der öffentlichen Beleuchtung auf LED vorgesehen. Dem Gemeinderat geht es so nicht schnell genug. Er gibt dieses Jahr zusätzlich 270'000 Franken aus und will im kommenden Jahr nochmal eine halbe Million Franken in den Technologiewechsel investieren. Weitere 180'000 Franken sind für die Umrüstung der Beleuchtung der Horwerhalle von Leuchtstoffröhren auf LED gesprochen.

«Bis Ende 2023 sollen die bisherigen Natriumhochdruckdampflampen der öffentlichen Beleuchtung fast überall ausgedient haben», schreibt die Gemeinde in einer Mitteilung. Lediglich bei Abschnitten, die ohnehin in den nächsten Jahren ersetzt werden, bleibt die bisherige Beleuchtung bestehen. Dies betrifft etwa die Hochschulpromenade in der Umgebung des Campus Horw oder die Allmendstrasse im Bereich der geplanten Erweiterung des Schulhauses Allmend.

Weniger Weihnachtsbeleuchtung in Horw

Ein Zeichen für den bewussten Umgang mit Elektrizität setzt die Gemeinde Horw mit ihrem Entscheid zur Weihnachtsbeleuchtung. Diese wird in diesem Jahr deutlich reduziert: Die Sterne an den Kandelabern werden nicht aufgehängt. Die Bäume auf dem Mittelstreifen der Kantonsstrasse durchs Dorf werden nicht beleuchtet.

Die Weihnachtsbeleuchtung auf dem Gemeindehausplatz wird nur am Chlausmarkt eingeschaltet. Lediglich an sieben Orten wird es beleuchtete Weihnachtsbäume geben. «Mit dieser Massnahme will die Gemeinde Private dazu anregen, ihre Weihnachtsbeleuchtung ebenfalls zu reduzieren oder ganz darauf zu verzichten», heisst es in der Mitteilung weiter.

Auch die Stadt Luzern hat bereits entschieden, die Weihnachtsbeleuchtung wegen der Energiekrise zu reduzieren (zentralplus berichtete).

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.