13.10.2020, 13:57 Uhr Wohl neuer Unterhändler für Brüssel

1 min Lesezeit 13.10.2020, 13:57 Uhr

Roberto Balzaretti hat als Diplomat im Aussendepartement das Rahmenabkommen mit der EU ausgehandelt. Nun berichten die Tamedia-Zeitungen, Balzaretti werde bereits am Mittwoch durch den Bundesrat abgesetzt. Er gehe davon aus, dass der Bundesrat Entscheide fälle zur Struktur des Aussendepartements und auch zu Personen, die an der Spitze der Diplomatie stünden, schätzt SRF-Bundeshausredaktor Oliver Washington. Balzaretti sei innenpolitisch umstritten. Komme dazu, wenn der Bundesrat gegenüber Brüssel Nachforderungen stelle, könne eine andere Person neue Forderungen glaubwürdiger vertreten, sagt der SRF-Bundeshausredaktor.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF