Wo die Lorze paradiesisch wird

1 min Lesezeit 26.05.2015, 16:23 Uhr

Nach einer insgesamt rund achtjährigen Planungs-, Vorbereitungs- und Bauphase ist in den vergangenen Wochen der Chamer Lorzenweg fertiggestellt worden: Ein Fussweg, der sich über eine Länge von dreieinhalb Kilometer entlang des Lorzenufers erstreckt und Cham mit Hagendorn verbindet. Das muss gefeiert werden, findet die Gemeinde.

Für den Bau des naturnahen Wegs hatte die Stimmbevölkerung 2009 an der Urne einen Rahmenkredit von CHF 3,9 Mio. genehmigt. «Dank grosser Sorgfalt und enger Zusammenarbeit mit verschiedenen Umwelt-Fachstellen ist nun eine einzigartige Spaziermeile in Cham entstanden», schreibt die Gemeinde Cham in einer Mitteilung. Gleichzeitig sei in den vergangenen Monaten auch der Spielplatz Lorzenparadies in Hagendorn rundum erneuert worden. Die neue Spielplatzeinrichtung nehme Bezug auf den Ort und sei mit viel Holz naturnah gestaltet worden. Zudem sei das Lorzenufer mit einem neu erstellten, naturnahen Verbau gesichert worden. Die Fertigstellung des Lorzenwegs sowie des Spielplatzes Lorzenparadies sollen gemeinsam mit der Bevölkerung gefeiert und begangen werden. In diesem Zusammenhang lädt die Gemeinde Cham Interessierte ein:

Datum: Samstag, 30. Mai 2015
Zeit: 11.00 – ca. 15.00 Uhr
11.00 Uhr: Offizieller Festakt beim Spielplatz Lorzenparadies Hagendorn mit Ansprache des Gemeinderats
ca. 11.30 Uhr: Gemeinsamer Spaziergang zum Spielplatz Untermühle
ca. 12.00 Uhr: Apéro beim Spielplatz Untermühle
ca. 12.30 Uhr: Gemeinsamer Spaziergang zum Lorzenpark
ab ca. 13.00 Uhr: Verpflegung vom Grill im Lorzenpark
Ort: Lorzenparadies Hagendorn (Start) danach Spielplatz Untermühle und Lorzenpark

Genauere Informationen dazu gibt es hier.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF