09.10.2020, 10:42 Uhr Wirtschaftsverbände gegen CO2-Gesetz

1 min Lesezeit 09.10.2020, 10:42 Uhr

Mehrere Wirtschaftsverbände unterstützen das Referendum gegen das CO2-Gesetz. Aus ihrer Sicht führt es zu mehr Bürokratie, mehr Verboten und neuen Steuern und Abgaben. Es greife so stark in die Schweizer Energiepolitik ein, dass es unumgänglich sei, dem Stimmvolk das letzte Wort zu geben, heisst es in einer Mitteilung des Wirtschaftskomitees Vernünftig-bleiben.ch. Darin vertreten sind Swissoil, ACS, Auto Gewerbe Verband, Auto-Schweiz, Centre Patronal, Citec, Kaminfeger, Nutzfahrzeugverband, Avenergy Suisse, Verband Schweizer Flugplätze und Verband freier Autohandel Schweiz. Die Komitees haben bis zum 14. Januar 2021 Zeit zur Unterschriftensammlung.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.