Sieben Standorte pro Jahr verschwunden

So viele Poststellen gibt es noch in der Zentralschweiz

Die Hauptpost in Luzern. (Bild: mst)

Seit Jahren baut die Post ihr Filialnetz ab und setzt auf andere Lösungen. Eine Übersicht zeigt nun, wie viele Poststellen in der Zentralschweiz verblieben sind.

Zu wenig rentabel und kaum genutzt – das sind in der Regel die Gründe, weshalb eine Postfiliale oder -agentur schliessen muss. Jüngst war das in Reussbühl der Fall – zum Ärger der Anwohner (zentralplus berichtete).

Die vergangenen Jahre hat die Post ihr Filialnetz in der ganzen Schweiz ausgedünnt. So auch in der Zentralschweiz. Gemäss einer Übersicht der «Luzerner Zeitung» gibt es, Stand 2024, noch rund 60 Postfilialen in der Zentralschweiz. Es kommen 119 Partnerfilialen und Agenturen dazu. Sei 2017 seien im Schnitt pro Jahr sieben Standorte geschlossen worden.

Die meisten Filialen gibt es in und rund um die Städte Luzern und Zug. In den ländlichen Regionen haben einigen Gemeinden gar keine Filiale mehr. Das Netz mit Postagenturen in Partnerunternehmen ist dichter.

Automaten statt Filialen

Wie eine Sprecherin der Post gegenüber der «Luzerner Zeitung» sagt, passe sich die Post den Bedürfnissen der Kundschaft an: «Wird die Kundschaft in ihrem Alltag flexibler und digitaler, dann wird das die Post auch. Die Post ist aber auch für Menschen da, die den physischen Kontakt und die physische Dienstleistung suchen. Insgesamt strebt die Post auch in Zukunft einen ausgewogenen Mix an Zugangspunkten an: eigenbetriebene Filialen, die gut bewährte Filiale mit Partner sowie weitere Zugangspunkte».

Tatsächlich investiert die Post aber auch in Zugangspunkte, wenn auch nicht eigentlichen Filialen. Vielmehr setzt sie etwa auf Automaten, so wie der, der in Ruopigen aufgeht (zentralplus berichtete).

Die Post-Sprecherin ergänzt: «In Emmen im neuen Landi Topshop konnten wir im März eine neue My-Post-Servicestelle eröffnen. Zudem können wir in diesem Jahr voraussichtlich zwei neue Filialen mit Partnern eröffnen, und an mehreren Standorten sind neue My-Post-24-Automaten in Abklärung.»

Wie es künftig mit dem Post-Netz in der Zentralschweiz weitergeht, steht noch in den Sternen. Die Post arbeitet derzeit an einer neuen nationalen Strategie.

Verwendete Quellen
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon