Wirtschaft
Fachkräftemangel

16’700 offene Stellen im Kanton Luzern

In Luzern sind wegen dem Fachkräftemangel viele Stellen vakant. (Bild: )

In der Schweiz war im Schlussquartal 2022 mehr als eine Viertelmillion Stellen unbesetzt. Hier erfährst du, welche Branchen besonders betroffen sind.

Besonders viele Jobs sind für Pflegefachkräfte und Elektromonteure ausgeschrieben, wie eine am Mittwoch publizierte Auswertung des Personalunternehmens x28 zeigt. In rund 10 Prozent der Stellenausschreibungen werde nach Führungskräften gesucht (zentralplus berichtete).

In Bezug auf die Kantone sind die meisten Stellen in Zürich (59'318) zu finden, gefolgt vom Kanton Bern (42'280). Relativ viele Stellen frei sind aber auch in den Kantonen Aargau (20'665), St. Gallen (17'370) und Luzern (16'703).

Das Personalunternehmen x28 wertet mittels eines sogenannten «Webspider» jeweils per Mitte Monat des Quartals alle auf Jobportalen und Unternehmensseiten gefundenen Stellenanzeigen aus. Etwa die Hälfte der Stellenanzeigen werden von Personaldienstleistern ausgeschrieben, die andere Hälfte findet sich auf den Websites der Firmen.

Verwendete Quellen
  • Website des Personalunternehmens x28
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon