04.11.2020, 03:34 Uhr Wirbelsturm «Eta» wütet in Nicaragua

1 min Lesezeit 04.11.2020, 03:34 Uhr

Der Wirbelsturm «Eta» ist über die Karibikküste von Nicaragua hinweggezogen. Der Sturm führte zu Erdrutschen und Überschwemmungen. Mindestens zwei Menschen kamen laut lokalen Medien ums Leben. Tausende Menschen wurden an der Karibikküste in Sicherheit gebracht. Die Regierung von Nicaragua verlegte 1500 Soldaten in die Region, um bei der Evakuierung zu helfen und Sturmschäden zu beseitigen. Aus dem benachbarten Honduras wurden ebenfalls Überschwemmungen und Erdrutsche gemeldet. Rund 30 Ortschaften wurden von der Aussenwelt abgeschnitten, weil Brücken einstürzten.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.