Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Wir küren das (un)populärste Wort des Jahres!
  • Regionales Leben
  • Wow!
«Spange No» vielleicht oder doch eher «Fuck de Planet»? (Bildmontage: zentralplus)

Ihr entscheidet: Was hat Luzern und Zug 2019 geprägt? Wir küren das (un)populärste Wort des Jahres!

1 min Lesezeit 29.12.2019, 11:59 Uhr

Wir blicken auf das Jahr 2019 zurück, aber nicht mit einer öden Zusammenfassung. Wir lassen vielmehr die Worte sprechen und euch entscheiden: Welcher Begriff war im ablaufenden Jahr besonders – positiv oder negativ – prominent?

Klimajugend heisst das Deutschschweizer Wort 2019. Gefolgt von «OK Boomer» und «Flugscham», wie die zuständige Jury kürzlich bekanntgab. Sie widerspiegeln die wichtigsten Themen des Jahres und sind Ausdruck oder Auslöser einer gesellschaftlichen Debatte.

zentralplus blickt ebenfalls aufs 2019 zurück – und kürt mit einem Augenzwinkern das lokale Wort des Jahres. Beziehungsweise: Wir lassen euch machen. 

Wir präsentieren nämlich einige Vorschläge – und ihr könnt abstimmen. Daumen hoch oder runter? Welcher Begriff hat das ablaufende Jahr bei uns besonders geprägt? Und welches ist ein richtiges Unwort, das du gerne aus der Debatte verbannen würdest?

Übrigens: Falls dein Favorit nicht darunter sein sollte, sind wir gespannt auf weitere Ideen in der Kommentarspalte ganz unten.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF