Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Wir kriegen nicht genug vom Määs-Riesenrad
  • Gesellschaft
  • Wow!
Ist das noch das Riesenrad oder schon Kunst? (Bild: Benedikt Anderes) (Bild: Benedikt Anderes )

Luzern: Zahlen, Fakten & Bilder der Attraktion Wir kriegen nicht genug vom Määs-Riesenrad

2 min Lesezeit 15.10.2016, 15:17 Uhr

Jeder Luzerner kennt die Määs. Besonders augenfällig: Das Riesenrad auf dem Europaplatz. Da zückt auch manch ein Besucher sein Handy und postet seinen besten Schnappschuss in den sozialen Medien. Wir sagen nur: 🎡😍

Es ist die Zeit von Magenbrot und Zuckerwatte: Immer im Oktober findet auf dem Inseli und dem Europaplatz vor dem KKL die Luzerner Herbstmesse «Määs» statt. Rund 350’000 Besucher stürzen sich jeweils ins Getümmel (zentralplus tat dies am ersten Wochenende).

Eine der Hauptattraktionen ist das Riesenrad auf dem Europaplatz. zentralplus hat die Betreiber-Familie zu einer Homestory getroffen. Und dabei auch ganz viele spannende Fakten über das Riesenrad erfahren.

Unterstütze Zentralplus
  • Das Riesenrad ist 33 Meter hoch, 110 Tonnen schwer und kostet ohne Zubehör mindestens 2 Millionen Franken.
  • Die Beleuchtung des aktuellen Riesenrads wurde vor eineinhalb Jahren neu gekauft. Sie besteht aus 24 Mal 8’500 LED-Leuchtpunkten.
  • Für den Aufbau werden sechs bis sieben Männer benötigt – dieser dauert rund einen Tag.
  • Das Riesenrad muss Sicherheitsauflgangen gemäss dem deutschen Prüfbuch TüV erfüllen. Zudem finden jährlich Kontrollen vor Ort statt.
  • Auf dieses Jahr hin wurde das Angebot mit einer rollstuhlgängigen Gondel ergänzt. Diese kostete 35’000 Franken.

So, genug Fakten – jetzt wollen wir geniessen. In der heutigen Zeit lassen Määs-Besucher ihr Umfeld an seinen schönsten Erlebnissen teilhaben und versorgt dieses via soziale Medien mit den besten Bildern. zentralplus hat bei Instagram nach dem #määs gesucht.

 


 


 

 

Ein von @andrea_lita_ gepostetes Foto am6. Okt 2016 um 11:27 Uhr


 


 

 

Ein von @kongokhan gepostetes Foto am5. Okt 2016 um 12:36 Uhr


 

 

Ein von dani (@elabaettig) gepostetes Foto am5. Okt 2016 um 12:32 Uhr


 


 


 

 

Ein von Fabi Keller (@_fab_i_) gepostetes Foto am4. Okt 2016 um 12:40 Uhr


 


 


 

 

Ein von simedici (@simedici) gepostetes Foto am3. Okt 2016 um 11:59 Uhr


 


 

 

Ein von Matteo (@cv.matteo) gepostetes Foto am2. Okt 2016 um 5:01 Uhr


 

 

Ein von eli (@bakingnewz) gepostetes Foto am1. Okt 2016 um 0:07 Uhr



Auch diese Bilder eröffnen einen gänzlich neuen Blick auf das Riesenrad:

(Bild: Benedikt Anderes)

(Bild: Benedikt Anderes)

(Bild: Benedikt Anderes)

(Bild: Benedikt Anderes)

(Bild: Benedikt Anderes)

(Bild: Benedikt Anderes)

(Bild: Benedikt Anderes)

(Bild: Benedikt Anderes)

Ist das noch das Riesenrad oder schon Kunst? (Bild: Benedikt Anderes)

Ist das noch das Riesenrad oder schon Kunst? (Bild: Benedikt Anderes)


 

 

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare