News aus der Region

08.08.2020, 16:04 Uhr Wieder Protest gegen Putin im Osten

1 min Lesezeit 08.08.2020, 16:04 Uhr

Im Osten Russlands sind erneut mehrere Tausend Menschen auf die Strasse gegangen. Wie an den vergangenen Wochenenden protestierten sie gegen die Festnahme von Ex-Gouverneur Sergej Furgal. In der Grossstadt Chabarowsk zogen nach Angaben der Behörden etwa 3000 Demonstrierende mit Plakaten und Fahnen durchs Zentrum. Sie kritisierten auch den zu grossen Einfluss Moskaus und forderten die Absetzung von Russlands Staatspräsident Wladimir Putin. Putin hatte Furgal zuerst entlassen und vor einem Monat dann inhaftieren lassen. Ihm werden mehrere Auftragsmorde vorgeworfen, die er vor Jahren veranlasst haben soll. Furgal, der im Volk beliebt ist, streitet dies ab.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.