22.11.2020, 17:47 Uhr Wieder Neuauszählung in Georgia?

1 min Lesezeit 22.11.2020, 17:47 Uhr

Nach dem knappen Sieg seines demokratischen Konkurrenten Joe Biden bei der Präsidentschaftswahl im US-Staat Georgia hat Präsident Donald Trump eine erneute Neuauszählung in dem Staat beantragt. Georgia hatte bereits mittels Handzählung eine erste Überprüfung der Stimmzettel durchgeführt. Da dabei in zwei Counties noch Stimmen dazu kamen, schrumpfte der Vorsprung Bidens von rund 14’000 auf 12’670 Stimmen. Ein Richter hatte noch am Freitagabend die Klage eines konservativen Anwalts zurückgewiesen, mit der dieser die Beglaubigung des Wahlergebnisses in Georgia stoppen wollte.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.