Wie Luzerner Clubs mit dem Covid-Zertifikat umgehen
  • Gesellschaft
  • Ausgang
  • Kultur
In der nächsten Zeit ist klar: Wer in einen Club will, muss ein gültiges Covid-Zertifikat vorweisen können. (Bild: jru)

Situation ist komplizierter als gedacht Wie Luzerner Clubs mit dem Covid-Zertifikat umgehen

5 min Lesezeit 1 Kommentar 02.07.2021, 18:41 Uhr

Wer ein Covid-Zertifikat hat, darf wieder feiern gehen. Die Luzerner Tanzlokale sind aber noch zurückhaltend mit dem Umsetzen der neuen Bestimmungen. Der Grund dafür ist klar.

Das lange Warten hat endlich ein Ende: In der ganzen Schweiz und somit auch in Luzern darf seit vergangenem Wochenende in den Clubs wieder relativ uneingeschränkt getanzt werden. Dies gilt aber nur für jene Personen, die von den Behörden grünes Licht bekommen: nämlich mittels Covid-Zertifikat. Dieses erhält, wer genesen ist respektive geimpft oder negativ getestet wurde.

Was zunächst nach einer grossen, kollektiven Erlösung aus tanzfeindlichen Zeiten klingt, erweist sich bei genauerem Hinschauen und Umhören in der Luzerner Clubszene als eher unerfreulich. Der ausschliessliche Einlass für Personen mit Zertifikat in Tanzlokale hat nämlich zwei Seiten.

Klar ist: Die neuen Bestimmungen des Bundes erlauben es den Clubs, den Betrieb überhaupt wieder hochzufahren. Doch sie lassen sich zumeist nicht mit dem Zielpublikum der Betriebe vereinbaren. Heisst konkret, dass die Jungen entweder noch nicht geimpft werden konnten oder die Impfbereitschaft bei ihnen eher tiefer ist als bei älteren Personen, die stärker von dem Virus bedroht sind.

Luzerner Club testet gleich vor dem Eingang

Was also, wenn die Jungen noch keine Impfung bekommen haben, aber mit Covid-Zertifikat feiern gehen wollen? Ein negativer Schnelltest, der übrigens kostenlos ist, beschert den Partyfreudigen zwar den Freipass für ein Wochenende. Doch müssten sie sich dafür jedes Wochenende einem neuen Covid-Test unterziehen. Zusätzlich zur damit verbundenen Mühsal dürften die Testkapazitäten im Kanton Luzern schnell knapp werden.

«Wir möchten unseren Gästen möglichst unkompliziert und niederschwellig ermöglichen, eine Clubnacht bei uns zu erleben.»

Philipp Waldis, Betreiber Vegas Club, Kriens

Dieses Problem will der Vegas Club in Kriens gleich selber anpacken. Wie Betreiber Philipp Waldis gegenüber zentralplus erklärt, plant das Tanzlokal seine Wiedereröffnung erst auf Ende August. Ab dann wird hier aber nicht nur gefeiert, sondern auch getestet – und zwar direkt vor dem Clubeingang. «Wir möchten unseren Gästen möglichst unkompliziert und niederschwellig ermöglichen, eine Clubnacht bei uns zu erleben», sagt Waldis. «Die Strukturen, die vom Bund kommen, reichen schlichtweg nicht aus. Wir müssen die Umsetzung selber in die Hand nehmen, damit unser Betrieb funktioniert und sich auch lohnt.»

Treibhaus will niemanden ausschliessen

Ebenfalls mit Unsicherheiten blickt Raphael Spiess vom Südpol, Luzern auf die nächsten Wochenenden: «Die Situation ist derzeit alles andere als befriedigend», sagt der Clubchef und Mitglied der Geschäftsleitung. «Es ist zwar schön, dass es die Situation zulässt, im Club wieder Gäste zu empfangen. Doch es besteht die Gefahr, dass uns schlichtweg die Gäste fehlen, wo doch noch so wenige der Jungen geimpft sind.»

Im Südpol, Luzern werden ab dem 10. Juli verschiedene Veranstaltungen mit Covid-Zertifikat stattfinden. Ein Testcenter vor Ort würde sich gemäss Spiess wohl nur mit einem grossen personellen Aufwand wirklich lohnen, da die Prozesse mit Schnelltests eher träge seien und den Einlass in den Club verzögern würden.

«Beim Ausbau der Testkapazitäten geht es um einen generellen Ausbau und nicht speziell um Party-Gängerinnen und Party-Gänger.»

David Dürr, Dienststelle Gesundheit und Sport beim Kanton Luzern

Ähnlich ist die Situation im Jugendkulturhaus Treibhaus. Da bleibt man aber noch etwas zurückhaltender. «Wir haben ja die Aufgabe, insbesondere Jugendlichen kulturelle Anlässe zu bieten. Vom Bund aus dürfen Leute unter 20 Jahren schon länger wieder tanzen», beschreibt Geschäftsleiterin Corinne Imbach die Situation vor Ort. «Bisher haben wir aber noch auf Teenie-Partys verzichtet. Bevor die Sommerpause bald in unser Haus einkehrt, führen wir noch drei solcher Partys durch. Die erste ging am vergangenen Wochenende über die Bühne – und es war klasse. Ganz ohne Covid-Zertifikat.»

zentralplus fragt
Aktuelle Meinungsumfrage
Gehst Du bereits wieder in einen Club?
Danke für Deine Stimme. Du hast bereits teilgenommen.

Ob das Treibhaus nach der Sommerpause den Betrieb mit Covid-Zertifikat aufnimmt und auch wieder Tanzveranstaltungen für ältere Gäste anbieten kann, ist derzeit noch in Abklärung. Es sei auch eine politische Frage, erklärt Imbach: «Wir wollen grundsätzlich niemanden ausschliessen. Sobald es für die jungen Personen einfacher wird, an das nötige Zertifikat zu kommen, werden wir es auch bei uns einsetzen können. Bis zu diesem Zeitpunkt sehen wir uns aber in der Pflicht, entweder Veranstaltungen ohne Zertifikat für alle anzubieten oder das ganz junge Publikum abzuholen versuchen.»

Mehr Tests, aber keine Extrawurst für die Clubs

Die Hürden fürs Feiern sind also hoch – sowohl für das Partyvolk als auch für Clubbetreiberinnen. Was tut der Kanton Luzern für die jungen Personen, damit ihnen die vom Bund angeordnete Möglichkeit, wieder zu tanzen, tatsächlich etwas bringt?

David Dürr, Leiter der Dienststelle Gesundheit und Sport beim Kanton Luzern, kündigt an: «Mit Blick auf die bevorstehenden Sommerferien plant das Gesundheits- und Sozialdepartement die Testkapazitäten auszubauen. Wie und in welchem Umfang ist momentan in Erarbeitung.» Extrawünsche für die Clubszene soll es dabei aber nicht geben: «Beim Ausbau der Testkapazitäten geht es um einen generellen Ausbau und nicht speziell um Party-Gängerinnen und Party-Gänger», führt Dürr aus.

Er versichert jedoch: Man stehe im ständigen Austausch mit den Betreibern von Veranstaltungen und suche jeweils gemeinsam mit allen Partnern nach Lösungen für die Umsetzung der Vorgaben. Bis die Situation unter den Luzerner Clubs geklärt und entspannter wird, dürfte es gleichwohl noch einen Moment dauern und einige Erfahrungen brauchen.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Marc Mingard, 04.07.2021, 08:00 Uhr

    Wer ein Covid Zertifikat hat darf wieder feiern gehen.

    Bitte was? Ich feiere wie ich will auch ohne Zertifikat. Klappt bisher super. Nirgends wo ich hingehe wird ein Zertifikat benötigt. Lasst euch nicht vorgaukeln, dass wäre normal, sinnvoll oder nur halbwegs ethisch vertretbar.

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen