14.01.2021, 06:45 Uhr WHO-Experten sind in China angekommen

1 min Lesezeit 14.01.2021, 06:45 Uhr

Experten sollen im Auftrag der Weltgesundheitsorganisation die Ursprünge des Coronavirus erforschen. Zusammen mit chinesischen Wissenschaftlern sollen sie herausfinden, ob das Virus zu seiner Quelle zurückverfolgt werden kann. Um diese Forschungsreise hatte es ein langes Tauziehen gegeben, denn die Suche nach dem Ursprung des Virus gilt als politisch brisant. China fürchtet nämlich, als Schuldiger für die Pandemie angeprangert zu werden. In China wird immer wieder auf unbestätigte Berichte verwiesen, wonach es möglicherweise schon vorher in anderen Ländern Corona-Infektionen gegeben haben könnte. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
2021-01-21 10:58:55.666969