09.02.2021, 12:09 Uhr WHO-Erkenntnisse zu Virus-Ausbruch

1 min Lesezeit 09.02.2021, 12:09 Uhr

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat über ihre Untersuchung zum Ausbruch der Corona-Pandemie in China informiert. Ein Expertenteam hatte einen Monat vor Ort recherchiert. Es seien neue Erkenntnisse zusammengetragen worden, sagte der Virus-Experte der WHO, Peter Ben Embarek, diese hätten das Gesamtbild des Ausbruchs nicht dramatisch verändert. Insbesondere hielten die Experten fest, die Vermutung, dass das Coronavirus aus einem chinesischen Labor entwichen sei, sei sehr unwahrscheinlich. Viel eher dürfte das Virus von Tieren über sogenannte Zwischenwirte auf den Menschen übersprungen sein, so Ben Embarek. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.