Wetter
Das gab es noch nie

Regenrekord in Luzern – so viel kam gestern runter

Die Bilanz der teils intensiven Gewitterregen vom Freitag: In Luzern wurde ein neuer 1 Std.-Niederschlags-Rekord verzeichnet. (Bild: Leserreporter)

Was für ein Abend! Ein Gewitter sorgte am Freitagabend für eine Rekordmenge an Regen und über 1'500 Blitze.

Kein Wunder waren am Freitagabend kurzzeitig einige Strassen in Luzern und Kriens unter Wasser. Die Zahlen von «MeteoSchweiz» zeigen, es wurden Rekorde gebrochen.

Noch nie kam innerhalb von einer Stunde so viel Regen vom Himmel wie an dem Abend. Innert einer Stunde prasselte 40.2 Millimeter Regen auf Luzern.

Auch Blitzaktivität besonders hoch

Der Wetterdienst «MeteoNews» meldet, dass es auch bei der Blitzaktivität im Kanton Luzern sehr hohe Werte gegeben hat. So kamen am Freitag über 1'500 Blitze runter. Nur noch im Kanton St. Gallen gab es eine höhere Blitzaktivität.

Auch am Samstag kann es vereinzelt Gewitter geben. Allerdings ist das Wetter ruhiger als am Freitag. Und auf den Sonntag wird es schön.

Verwendete Quellen
Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.