Wetter
Luzern trifft es, Zug ein bisschen

Heftige Gewitter am Mittwoch und Donnerstag möglich

Gewitter werden in der Nacht auf den Donnerstag die Schweiz treffen. (Bild: MeteoSchweiz)

Zwischen dem Mittwochabend und Donnerstagmittag musst du in Luzern damit rechnen, dass es kräftige Gewitter geben kann. «MeteoSchweiz» hat eine Warnung herausgegeben.

Der Mittwoch bietet in der Nacht noch ein bisschen Aufregung. Laut «MeteoSchweiz» kommen kräftige Gewitter auf uns zu. Daher hat der Bund auch eine Warnung herausgegeben.

Betroffen ist der ganze westliche und südliche Teil der Schweiz. Auch Luzern und Teile von Zug sind von dieser Warnung betroffen. Die Gewitter treffen ab ca. 19 Uhr bei uns ein und können bis am Donnerstagmittag für starken Niederschlag sorgen.

Kein Grund zur Sorge, aber zur Vorsicht

«Gefahrenstufe drei» bedeutet nicht, dass ein schwerer Sturm auf uns zukommen wird. Allerdings gibt «MeteoSchweiz» einige Hinweise mit auf den Weg. Denn es kann gut sein, dass die Gewitter Probleme in der Region auslösen. Dies hat sich ja in diesem Jahr ab und zu gezeigt (zentralplus berichtete).

Auswirkungen der Stufe drei

  • Anschwellen von Bächen, Wasserfällen oder normalerweise trockenen Gräben und Überfluten von exponierten Höhlensystemen wahrscheinlich.
  • Behinderung des Strassenverkehrs an exponierten Stellen wahrscheinlich.

Verhaltensempfehlungen

Die lokale Wetterentwicklung beobachten, die Anweisungen der Behörden befolgen und vor Überflutungen oder Hangrutschungen gefährdete Gebiete meiden.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.