Wetter in der Zentralschweiz: Bald wird es herbstlich
  • News
Am Donnerstag tummelten sich die Menschen in der Ufschötti zuhauf. (Bild: Stefan Kämpfen)

Ein letztes Mal 28 Grad Wetter in der Zentralschweiz: Bald wird es herbstlich

1 min Lesezeit 31.08.2019, 11:03 Uhr

Heute ist es noch einmal so richtig sonnig und warm. Ab Sonntagmittag wird sich dann langsam der Herbst bemerkbar machen. Es zieht eine Kaltfront von Westen her und es drohen heftige Regenfälle.

Wer noch einmal im See schwimmen gehen will, sollte sich beeilen. Heute ist es noch meistens sonnig und die Temperaturen liegen bei 18 Grad. Im Verlaufe des Tages werden allerdings bereits Quellwolken aufziehen, gegen Abend kann es auch im Flachland zu ersten Schauern kommen.

Am Sonntag kommt dann der Herbst. Es ist veränderlich bewölkt. Bereits am Vormittag kommt es zu einzelnen Schauer oder Gewittern. Danach kommt es vorübergehend zu längeren sonnigen Abschnitten, wobei es am Nachmittag erneut von Westen her verbreitet Gewitter auftreten.

Der Montag beginnt dann stark bewölkt und die Temperaturen in liegen gemäss «Meteo Schweiz» in Luzern und Zug voraussichtlich noch bei 17 bis 18 Grad.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF