Westliche Bergstrasse in Littau ist wieder offen
  • News
Die Strassensperrungen auf dem Littauerberg sorgten für Unmut. Jetzt ist die westliche Bergstrasse wieder offen. (Bild: jal)

Bauarbeiten früher abgeschlossen Westliche Bergstrasse in Littau ist wieder offen

2 min Lesezeit 03.04.2021, 08:44 Uhr

Nach heftigen Niederschlägen letzten Sommer musste die westliche Bergstrasse am Littauerberg gesperrt werden. Seit Karfreitag ist sie wieder befahrbar. Bis die Arbeiten an der östlichen Bergstrasse abgeschlossen sind, dauert es noch einige Wochen.


Die heftigen Niederschläge im Sommer 2020 führten an der westlichen Bergstrasse am Littauerberg zu Hangrutschen und Schäden. Während rund vier Monaten wurde deshalb an der Strasse gearbeitet.

Zum einen wurden Bohrpfähle im Fels verankert, um den Hang zu stabilisieren. Zum anderen wurden Sickerleitungen verlegt, um die Entwässerung auch bei starken Regenfällen sicherzustellen. Obendrauf gab es zwei neue Ausweichstellen und Leitplanken.

Die Ende November gestarteten Arbeiten konnten nun früher abgeschlossen werden als geplant, teilt die Stadt Luzern mit. Seit Karfreitag ist die westliche Bergstrasse deshalb wieder offen.

Bauarbeiten an der östlichen Bergstrasse

Das dürfte viele Autofahrer freuen. Denn die Unwetter führten dazu, dass auch die östliche Bergstrasse gesperrt wurde. Die fehlende Zufahrt und die lange Bauzeit sorgten für Verärgerung und politische Diskussionen (zentralplus berichtete).

Wie die Stadt Luzern diese Woche mitteilt, dauern die Arbeiten an der östlichen Bergstrasse noch voraussichtlich bis Mitte Mai an. Auch dort werden der Hang gesichert und die Strasse repariert.

Temporäres Fahrverbot

Bis zur Öffnung der östlichen Bergstrasse werde die Verbindungsstrasse Grudligen zwischen der westlichen und östlichen Bergstrasse von der Kreuzung Chrattenbach bis zur Abzweigung Gadenmatt für Autos und Motorräder gesperrt. Davon ausgenommen sind die Anwohner des Littauerbergs sowie landwirtschaftliche Fahrzeuge.

Solange die östliche Bergstrasse nicht befahrbar ist, sei in diesem Abschnitt mit einem so hohen Durchgangsverkehr von und nach Emmenbrücke zu rechnen, dass ohne Fahrverbot die Verkehrssicherheit nicht mehr gewährleistet wäre, begründet die Stadt. Nach Abschluss der Arbeiten an der östlichen Bergstrasse werde das temporäre Fahrverbot wieder entfernt.

++ Werde Leserreporter! ++

Teile mit der zentralplus-Community was Du gerade gesehen hast. Ob es eine neue Beiz in Deiner Stadt ist, ein Grossbrand oder News, die alle erfahren sollten: Wir wollen wissen, was Dich bewegt!

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.