Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Zuger fordern: Minipensen trotz Mutterschutz Werden Politikerinnen gegenüber anderen Müttern bevorzugt?

1 min Lesezeit 16.09.2019, 15:35 Uhr

Die Zuger FDP-Kantonsräte Rainer Leemann und Michael Arnold fordern mit einer Standesinitiative «gleiches Recht für jede Mutter und nicht nur für Politikerinnen». Damit wollen sie eine Ungleichbehandlung zwischen Politikerinnen und anderen Müttern beseitigen.

Die FDP-Kantonsräte Rainer Leemann und Michael Arnold fordern den Zuger Regierungsrat per Vorstoss auf, beim Bund eine Standesinitiative einzureichen. Die Bundesgesetzgebung müsse so geändert werden, dass Frauen nach der Geburt eines Kindes kleine berufliche Tätigkeiten während des Mutterschaftsurlaubs wahrnehmen können, ohne dadurch den Anspruch auf die Mutterschaftsentschädigung und den Mutterschutz aus der beruflichen Tätigkeit zu verlieren.

Der Hintergrund: An der Sitzung vom 29. August hat der Zuger Kantonsrat eine Motion von Barbara Häseli und Anna Bieri (beide CVP) überwiesen, die Parlamentarierinnen gegenüber «normalen» Müttern bevorzuge (zentralplus berichtete). Diese Motion verlangt ebenfalls, dass der Zuger Regierungsrat eine Standesinitiative einreicht.

Unterstütze Zentralplus

An der Ungleichbehandlung stören sich nun also die zwei FDP-Politiker. Alle Mütter sollen in Ausnahmefällen kleinste Pensen im Beruf wahrnehmen können, ohne dadurch den Anspruch auf die Mutterschaftsentschädigung und den Mutterschutz aus der beruflichen Tätigkeit zu verlieren, fordern Leemann und Arnold.

Auch der Bundesrat spreche bei einer solchen Lösung, wie der Kantonsrat sie überwiesen hat, von Ungleichbehandlung zwischen Parlamentarierinnen und den übrigen erwerbstätigen Müttern.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare