Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Werden in den Zügen bald Bachmann-Gipfeli serviert?
  • Aktuell
Matthias Bachmann kann sich vorstellen, sich für den SBB-Auftrag zu bewerben. (Bild: azi)

SBB suchen lokale Bäckereien Werden in den Zügen bald Bachmann-Gipfeli serviert?

1 min Lesezeit 18.07.2019, 22:19 Uhr

Die SBB wollen ab 2020 Gipfeli von lokalen Bäckereien servieren. Für Luzern könnte die Confiserie Bachmann zum Zug kommen. Dort zeigt man sich interessiert.

Die SBB sind aktuell auf der Suche nach Gipfeli-Lieferanten. Denn ab nächstem Jahr wollen die SBB Gipfeli von lokale Bäckereien servieren. Momentan ist für diesen Frühstücks-Service vor allem noch Hiestand zuständig, welcher zum Grosskonzern Aryzta gehört.

Damit sich lokale Bäckereien bewerben, haben die SBB den Auftrag in einzelne Teilaufträge aufgesplittet.

Unterstütze Zentralplus

Bachmann zeigt Interesse

Nach dem Interesse gefragt, sagt Matthias Bachmann von der Confiserie Bachmann gegenüber «Blick», man sei die Ausschreibung am Prüfen und gehe zurzeit davon aus, dass man sich um den Auftrag bewerben werde.

Bachmann sagt, man begrüsse den Entscheid, auf lokale Bäckerein zu setzen, sehr, im Sinne einer lokalen Wertschöpfung und der Erhaltung der Arbeitsplätze. Zudem sei es ökologisch sinnvoll. Die Bäckerei Hug wollte öffentlich keine Stellung nehmen.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare