Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Wer nach Hause will, braucht am Pfingstmontag Geduld
  • Gesellschaft
  • Strassenverkehr
Am Axen sowie in zwischen Alpnach und Hergiswil könnten Verkehrsteilnehmer heute im Stau stehen. (Bild: zvg/ wikipedia cc)

Auf diesen Zentralschweizer Strassen staut's Wer nach Hause will, braucht am Pfingstmontag Geduld

1 min Lesezeit 01.06.2020, 16:44 Uhr

Das lange Wochenende neigt sich dem Ende zu, für viele geht’s wieder in Richtung Homeoffice. Doch Obacht. Beim Axen und um Luzern dauert die Heimfahrt etwas länger.

Wer aktuell im Auto in Richtung Norden unterwegs ist, muss sich auf Stau gefasst machen.

So etwa stockts derzeit zwischen der Verzweigung Altdorf und Sisikon. Dort stehen die Autos wegen Verkehrsüberlastung Schlange.

Doch bereits zwischen der Raststätte Gotthard und Altdorf hat sich derzeit Stau gebildet, wie der «TCS» vermeldet. Der Zeitverlust sei gross.

Auch beim Lopper harzt’s

Ein «Gschtungg», sprich, stockender Verkehr, gibt’s auch zwischen Alpnach-Nord und der Verzweigung Lopper zu bewältigen. Ebenfalls kommt man zwischen Stans-Nord und Hergiswil Nord nur gemächlich voran.

Auch zwischen Meggen und Luzern verläuft der Verkehr nur zähflüssig.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.