26.01.2021, 10:32 Uhr Wer ist Florian Homm?

1 min Lesezeit 1 Kommentar 26.01.2021, 10:32 Uhr

Florian Homm war Anfang der 2000er Jahre eine grosse Nummer in der Finanzwelt. Der deutsche Finanzjongleur spekulierte auf sinkende Kurse und verdiente damit hunderte Millionen. Die Anlegergemeinde feierte den 61-jährigen Hedgefonds-Manager, Buchautor und Anlageberater jahrelang als Finanzgenie. Er verwaltete Anlagefonds, die an der Londoner Börse kotiert waren. Die Fonds standen auch dem breiten Publikum offen. Schweizer Banken wie Reichmuth, Lombard Odier und UBS hatten Kundengelder bei ihm investiert. 2007 zog Homm sein eigenes Geld aus seinen Anlagefonds ab und tauchte unter. Diese Fonds verloren darauf massiv an Wert, seine Kunden sehr viel Geld. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. toni, 26.01.2021, 12:27 Uhr

    Florian Homm hat nichts falsches gemacht.
    Seine Nachfolger haben diese Firma in die Pleite getrieben.
    Er musste abhauen es gab keine anderen Wege.

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.