28.12.2020, 12:44 Uhr Wer holt Europäischen Museumspreis?

1 min Lesezeit 28.12.2020, 12:44 Uhr

Das Freimaurer Museum in Bern, das Museum für Gestaltung in Zürich und das Walserhaus in Bosco Gurin sind nominiert für den renommierten Europäischen Museumspreis EMYA 2021. Damit gehen alle drei Schweizer Museen ins Rennen, die sich beworben haben. Für den EMYA 2021 nominiert sind zudem weitere 24 Museen aus 14 europäischen Ländern. Die insgesamt 27 Häuser konnten von der Fachjury des European Museum Forum beurteilt werden, bevor aufgrund der Pandemie Grenzen und Kulturinstitutionen geschlossen wurden, wie die EMYA-Verantwortlichen mitteilten. Wegen Corona noch unklar ist, wann und wo 2021 die Preisverleihung abgehalten wird. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF