05.10.2020, 07:57 Uhr Weniger Umsatz bei EMS-Gruppe

1 min Lesezeit 05.10.2020, 07:57 Uhr

Die EMS-Gruppe hat im 3. Quartal des Jahres 451 Millionen Franken umgesetzt. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies ein Rückgang von gut 13 Prozent, wie der Chemiekonzern mitteilt. Zum Minus habe vor allem die Corona-Pandemie beigetragen, auch wenn sich die Auftragslage im dritten Quartal deutlich verbessert habe. Die Lockerung der Corona-Massnahmen und die Unterstützung durch den Staat hätten wieder Vertrauen und Zuversicht bei Konsumentinnen und Unternehmen geschaffen. Gewinnzahlen gibt EMS zu den ersten neun Monaten jeweils nicht bekannt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.