03.11.2020, 08:21 Uhr Weniger Umsatz bei Dufry

1 min Lesezeit 03.11.2020, 08:21 Uhr

Der Reisedetailhändler Dufry hat auch im dritten Quartal des Jahres weniger Umsatz gemacht als im Vorjahr. Laut Mitteilung sanken die Verkäufe um 80 Prozent auf knapp 490 Millionen Franken. Dufry betreibt unter anderem Duty-Free-Shops an Flughäfen. Aktuell seien rund 1’350 der 2’400 Shops an Flughäfen rund um den Globus geöffnet, schreibt das Unternehmen. Dank einer im Oktober durchgeführten Kapitalerhöhung und den ergriffenen Finanzierungsmassnahmen sieht sich Dufry in der Lage, die Durststrecke zu meistern.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.