31.01.2020, 07:42 Uhr Weniger Infos zu Auslieferungszahlen

1 min Lesezeit 31.01.2020, 07:42 Uhr

Der Autokonzern Volkswagen wird in Zukunft keine monatlichen Auslieferungszahlen mehr kommunizieren. Das gelte für alle Marken und Märkte, teilt Volkswagen mit. Der Konzern richte seinen Fokus stärker denn je auf die Ertragsstärke seines Geschäfts aus, teilte VW am Donnerstag mit. Fahrzeugstückzahlen hätten deshalb nicht mehr die hohe Bedeutung wie in der Vergangenheit. Die sehr ausgeprägte Konzentration auf den Absatz habe vielfach den Blick auf das Kernziel verstellt: Den Erhalt beziehungsweise den Ausbau der Ertragsstärke des Geschäfts, hiess es weiter. Sie bilde die Basis für Zukunftsinvestitionen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.