23.11.2020, 07:26 Uhr Weniger HIV-Ansteckungen im Jahr 2020

1 min Lesezeit 23.11.2020, 07:26 Uhr

Die Zahlen des Bundesamts für Gesundheit BAG sind zwar noch provisorisch, doch sie zeigen eine deutliche Abnahme bei den Ansteckungen mit dem HI-Virus. Bisher hat das BAG dieses Jahr 234 HIV-Ansteckungen registriert. Das ist gut ein Drittel weniger als vor einem Jahr. Es sei «plausibel», dass die tieferen Zahlen mit der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen zusammenhingen, erklärte das Bundesamt gegenüber SRF. Bei der Aids-Hilfe Schweiz zeigt man sich optimistisch, dass der Rückgang bei den HIV-Ansteckungen nachhaltig ist. Dies weil die sexuellen Kontakte in den letzten Monaten coronabedingt zurückgegangen seien. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.