26.11.2020, 02:12 Uhr Welweit über 60 Mio. Corona-Fälle

1 min Lesezeit 26.11.2020, 02:12 Uhr

Die Zahl der weltweit nachgewiesenen Corona-Infektionen liegt inzwischen bei mehr als 60 Mio. Das meldete am Mittwoch die Johns-Hopkins-Universität in den USA. In weniger als drei Wochen stieg die Zahl der nachgewiesenen Infektionen damit um 10 Mio. an. Am 8. November war die Marke von 50 Mio. überschritten worden. Die Zahl der bekannten Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus liegt seit Beginn der Pandemie bei über 1,4 Mio. Experten gehen von hohen Dunkelziffern aus. Die meisten bestätigten Infektionen gibt es mit 12,6 Mio. in den USA. In Indien wurden mittlerweile 9,2 Mio. Infektionen nachgewiesen, in Brasilien sind es 6,1 Mio. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.