17.04.2021, 09:01 Uhr Weltzirkustag: Wildtiere ungeschützt

1 min Lesezeit 17.04.2021, 09:01 Uhr

Die Organisationen «Vier Pfoten», Pro Tier und Tier im Recht fordern aus Anlass dieses Weltzirkustages ein Verbot von Wildtieren in Schweizer Zirkussen. Die Lebensbedingungen seien für Wildtiere völlig ungeeignet. Obwohl die Schweiz in Tierschutzbelangen als eines der fortschrittlichsten Länder der Welt gelte, fehle hierzulande eine gesetzliche Regelung über ein Verbot von Wildtieren im Zirkus, heisst es in einer gemeinsamen Mitteilung vom Samstag. 31 Länder in Europa kennen demnach bereits Verbote oder weitgehende Beschränkungen. Ohne gesetzliche Regelung bleibe es den Zirkussen überlassen, ob Wildtiere in Manegen auftreten müssten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.