11.03.2021, 16:50 Uhr Weltweit immer mehr Zwillingsgeburten

1 min Lesezeit 11.03.2021, 16:50 Uhr

Seit den 1980er-Jahren kommen weltweit immer mehr Zwillinge zur Welt. Das berichten Forschende in der Fachzeitschrift «Reproduction Medicine». In der Schweiz habe sich die Zwillingsrate innert 40 Jahren verdoppelt, von 9,7 auf 18,3 pro 1000 Geburten. Weltweit sei die Rate um ein Drittel gestiegen. Der Grossteil des Anstiegs stamme von zweieiigen Zwillingen, während die Rate bei eineiigen Zwillingen praktisch stabil sei. Für diese Entwicklung macht das Team um Christiaan Monden von der Universität Oxford vor allem die Erfolge der Fortpflanzungsmedizin verantwortlich. Auch das steigende Alter von Müttern spiele eine Rolle. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.