11.08.2020, 03:32 Uhr Weltweit 20 Millionen bekannte Fälle

1 min Lesezeit 11.08.2020, 03:32 Uhr

Die Zahl der weltweit bekannten Corona-Infektionen ist auf über 20 Millionen gestiegen. Das geht aus Daten der Universität Johns Hopkins hervor. Ende Juli stand die Zahl der weltweit bestätigten Infektionen noch bei zehn Millionen. Damit hat sie sich innerhalb von rund sechs Wochen verdoppelt. Weltweit sind laut Johns Hopkins bislang mehr als 730’000 Menschen nach einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Die Webseite der Universität zeigt meist einen höheren Stand als die Zahlen der Weltgesundheitsorganisation. Die WHO zählte am Montag 19,7 Millionen bestätigte Corona-Infektionen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.