17.06.2020, 04:33 Uhr Weltbank unterstützt Ägypten

1 min Lesezeit 17.06.2020, 04:33 Uhr

Die Weltbank hat angekündigt, Ägypten mit 400 Millionen Dollar zu unterstützen. Das Geld soll während der Corona-Pandemie das Gesundheitssystem stärken. Die Beiträge sollen all jenen zugutekommen, die wegen des Virus mit hohen Gesundheitskosten konfrontiert seien und diese aus dem eigenen Sack bezahlen müssten. Ein Bericht der Weltbank aus dem Jahr 2018 zeigt, dass viele Ägypterinnen und Ägypter keine Krankenversicherung haben oder sie nicht nutzen, weil sie Bedenken hinsichtlich der Qualität der Versorgung in staatlichen Krankenhäusern haben. Ägyptens Gesundheitsministerium meldet bislang 47’856 bestätigte Coronavirus-Fälle und 1766 Todesopfer. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.