08.01.2020, 22:38 Uhr Weltbank: Moderates Wachstum in 2020

1 min Lesezeit 08.01.2020, 22:38 Uhr

Die Weltbank hat ihre Prognose für das weltweite Wirtschaftswachstum im laufenden Jahr leicht nach unten korrigiert. Die Ökonomen rechnen mit einem Wachstum von 2,5 Prozent. Im Juni waren sie noch von 2,7 Prozent ausgegangen. Grund für den abgeschwächten Ausblick sind laut dem neuen Bericht der Weltbank Befürchtungen vor erneuten Handelsstreitigkeiten zwischen den USA und China. Gleichzeitig warnte die in Washington ansässige Weltbank eindringlich vor einer neuen Schuldenwelle in Schwellen- und Entwicklungsländern. Das Wachstum für das vergangene Jahr beziffert die Weltbank mit 2,4 Prozent. Das ist der tiefste Wert seit der globalen Finanzkrise von 2008. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.