News aus der Region

05.09.2020, 03:43 Uhr Weltbank kündigt Kredit für Libanon

1 min Lesezeit 05.09.2020, 03:43 Uhr

Die Weltbank hat dem Libanon einen Kredit für den Bau eines Damms gekündigt. Die libanesische Regierung sei über die Entscheidung, die noch ausstehenden 244 Mio Dollar nicht auszuzahlen, informiert worden, erklärte die Weltbank am Freitag. Ab sofort würden keine Mittel mehr fliessen. Die Weltbank signalisierte aber ihre Bereitschaft, weiter mit libanesischen Behörden zusammenzuarbeiten. Dabei könne auch ausgelotet werden, inwieweit bestehende Kredite und auch die nun zurückgehaltene Summe für den Wiederaufbau in Beirut eingesetzt werden könnten. Nach der Explosion in Beirut, bei der über 190 Menschen starben, kamen Grossprojekte verstärkt in die Kritik.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.