Welche Gemeinde am wenigsten Strom verbraucht
  • News
Die meisten Anbieter erhöhen die Strompreise auf das Jahr 2020. (Bild: uus)

Grosse Unterschiede im Kanton Luzern Welche Gemeinde am wenigsten Strom verbraucht

1 min Lesezeit 11.01.2020, 08:18 Uhr

Städtische Gemeinden sind sparsamer als ländliche, das zeigt eine neue Auswertung. Es gibt jedoch eine grosse Ausnahme. Und: Der Stromverbrauch pro Kopf nimmt leicht zu.

In Kanton Luzern nimmt der Stromverbrauch pro Einwohner leicht zu, berichtet die «Luzerner Zeitung». Zwischen 2015 und 2019 erhöhte sich der Energiehunger um 70 Kilowattstunden pro Kopf in Haushalt und Gewerbe (ohne Grossverbraucher). Das zeige die neuste Auswertung der Dienststelle Umwelt und Energie des Kantons Luzern.

In nur gerade 38 von 83 Gemeinden ist der Stromverbrauch gesunken – in 29 ist er gestiegen, darunter auch die Stadt Luzern.

Die Unterschiede zwischen den Gemeinden sind beträchtlich: Am meisten Strom wird in Flühli verbraucht. Tendenziell sind städtische Gegenden sparsamer: In zehn Gemeinden – darunter die Stadt Luzern, Kriens und Horw – liegt der Verbrauch unter dem kantonalen Mittel. Es gibt aber Ausnahmen: Die sparsamsten Gemeinden überhaupt sind Werthenstein und Luthern.

Die Daten könnten noch Fehler ausweisen, zudem wird etwa Emmen nicht ausgewiesen, weil dort die Stahlindustrie mehr als 80 Prozent des Stroms beansprucht. Eine genauere Abbildung dürfte der kommende Energiebericht liefern. Der Kanton Luzern hat dazu im Herbst ein kantonales Energieinformationssystem initiiert.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.