Diese Brätlistellen rund um Luzern musst du besucht haben
  • Regionales Leben
  • Essen und Trinken
  • Freizeit
Es gibt zwar nicht viele stadtnahe Brätlistellen, dafür sind die vorhandenen definitiv einen Besuch wert. (Bild: Alfons Mathis)

Grillieren in Stadtnähe Diese Brätlistellen rund um Luzern musst du besucht haben

4 min Lesezeit 3 Kommentare 09.05.2021, 12:01 Uhr

Sobald die Temperaturen etwas steigen und man den Feierabend draussen geniessen kann, kehrt auch die Grillsaison aus der Winterpause zurück. Nur ist vielerorts das Grillieren auf dem eigenen Balkon nicht erlaubt – eine Alternative muss also her! zentralplus hat sich für dich nach Brätliplätzen in der nahen Umgebung umgesehen.

Die Temperaturen steigen und mit ihnen steigt die Lust, mehr Zeit draussen zu verbringen. Eine besonders beliebte Beschäftigung an warmen Tagen und Abenden ist natürlich das Grillieren. Schliesslich kann man hierbei nicht nur im Freien essen, sondern muss nicht einmal zum Kochen reingehen.

Blöd nur, wenn man keinen Balkon oder Garten hat oder wenn einem das Grillieren vom Vermieter verboten wurde. Die Lösung: Essen zusammenpacken und ab zur nächsten Brätlistelle.
Wir stellen fünf geeignete Grillplätze in Stadtnähe vor.

Über dem Rotsee

Am Rand des Sädelwalds hoch über dem Rotsee befindet sich eine gemütliche Brätlistelle – inklusive Holz, Bänken und Tischen. Die Anreise bewältigt man am besten mit dem Velo oder zu Fuss, Grillieren lässt sich ja sowieso gut mit einer kleinen Wanderung oder kurzen Velotour verbinden. Vom Sedel her kommend, radelt man am Hofladen zum Sedel vorbei und folgt anschliessend der Strasse bis zum Waldrand. Als Belohnung winkt nicht nur der Cervelat, sondern auch ein schöner Ausblick.

Nähe Waldschwimmbad Zimmeregg

In der Nähe des Waldschwimmbads Zimmeregg hat es gleich zwei Feuerstellen, die besonders an heissen Tagen zum Verweilen einladen – nicht nur wegen der kurzen Distanz zum Bad, sondern auch, weil beide aufgrund des dichten Baumbestandes eher schattig sind. Die kleinere Grillstelle der beiden («Zimmereggberg») liegt etwa 300 Meter nordöstlich des Schwimmbads, ist also von dort bequem zu Fuss erreichbar. In südwestlicher Richtung liegt der grössere Brätliplatz «Zimmereggwald», der etwa 400 Meter vom Waldbad entfernt ist. Bei beiden ist ein Rost vorhanden, das Holz muss man sich selber zusammensuchen.

Im Dickiwald

Etwas weiter von der Stadt entfernt, mit dem öffentlichen Verkehr aber dennoch in einer guten halben Stunde erreichbar, liegt der Grillplatz Dickiwald. Wer nicht gerade eine Velotour geplant hat, reist mit dem Bus bis Kastanienbaum Dorni und läuft von dort in etwa 15 Minuten zur Brätlistelle. Am Waldrand gelegen, bietet sie Schatten- als auch Sonnenplätze, Tische und Bänke sind vorhanden. Absoluter Pluspunkt an der Grillstelle ist die Aussicht.

Im Friedental

Der Landschaftspark Friedental, zwischen Rotsee und Friedhof, hat einiges zu bieten. Im Zuge der Altlastensanierung wurden nicht nur neue Spazierwege geschaffen, sondern auch Feuerstellen eingerichtet. Das Naherholungsgebiet ist zu Fuss vom Luzerner Bahnhof in einer halben Stunde erreichbar – der Spaziergang führt an der Reuss entlang.

Etwas schneller geht es mit dem öffentlichen Verkehr, in einer Viertelstunde ist man so beim Landschaftspark angekommen und kann sich auf die Suche nach einer freien Feuerstelle machen. Auf jeden Fall ist dies eine nahe und bequeme Alternative zum Grillieren auf dem eigenen, viel zu kleinen Balkon.

Treffpunkt KuBra

Auf dem Kulturplatz beim Eichwald finden zwar momentan keine grösseren Veranstaltungen statt, die Nutzung der KuBra ist aber erlaubt. Dort finden sich nicht nur Feuerschalen als Wärmequellen und fürs Grillieren, sondern auch eine Beleuchtung bis 22:30 Uhr. Gegen einen Beitrag für die Holzkollekte steht Feuerholz zur Verfügung. Einem gemütlichen Grillabend mitten in der Stadt steht also nichts im Weg.

Feuerschalen laden zum Grillieren ein. (Symbolbild: pixabay)

Hier findet Ihr die Grillstellen in der Nähe der Stadt Luzern im Überblick.

Wem das Angebot an Brätliplätzen noch nicht ausreicht, findet hier noch weitere tolle Grillstellen in Stadtnähe (zentralplus berichtete).

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

3 Kommentare
  1. Murer, 18.05.2021, 09:11 Uhr

    Auf dem Übersichtsplan der Brätelplätze ist derjenige des Treffpunkts KuBra fälschlicherweise beim Bundesplatz statt beim Eichwald eingetragen.

  2. Hegard, 10.05.2021, 19:26 Uhr

    Sagst du ich goh go brätle??
    Ich als Luzerner sag, ich goh
    go brötle!!

    1. Daniela Übersax, 11.05.2021, 09:52 Uhr

      Ich sage auch brötle. Brätle sagt man wohl eher im Westen in Richtung Bern. Vielleicht war es ja eine Hinterländerin?

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.