09.04.2021, 18:40 Uhr Weiter keine Gewerkschaft bei Amazon

1 min Lesezeit 09.04.2021, 18:40 Uhr

Die Angestellten eines Amazon-Werks im US-Bundesstaat Alabama haben sich mehrheitlich gegen den Anschluss an die Handelsgewerkschaft RWDSU augesprochen. Die Abstimmung war mit Spannung erwartet worden. Es wäre das erste Mal in der rund 27-jährigen Geschichte von Amazon gewesen, dass sich eines seiner Werke einer Gewerkschaft angeschlossen hätte. Nun aber hat sich eine Mehrheit der Angestellten in der Ortschaft Bessemer gegen eine Arbeitnehmervertretung ausgesprochen. Die Gewerkschaft RWDSU kündigte jedoch an, das Ergebnis der Abstimmung anfechten zu wollen. Amazon habe ein «kaputtes Wahlsystem» für sich ausgenutzt, kritisierte die Gewerkschaft. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.