03.11.2020, 20:13 Uhr Weisses Haus grossräumig abgeriegelt

1 min Lesezeit 03.11.2020, 20:13 Uhr

Wegen möglicher Unruhen rund um die US-Präsidentenwahl ist das Gebiet um das Weisse Haus abgeriegelt worden. Die Behörden haben einen rund zwei Meter hohen Zaun errichtet, der auch den Park südlich des Regierungsgebäudes umfasst, wie CNN berichtet. Auch in anderen Regionen sind Sicherheitsvorkehrungen getroffen worden. So wurden in mehreren Städten, etwa in Los Angeles und New York, die Fensterscheiben von Geschäften mit Holzplatten verbarrikadiert. Die Shoppingmeile «Rodeo Drive» in Beverly Hills soll laut örtlicher Polizei ebenfalls für zwei Tage für Autos und Fussgänger gesperrt werden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF