Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News
Weil Pudel und andere Zuger Hunde zu stark gebuddelt haben
  • Aktuell
Die Zuger Hunde haben den Rasen in Mitleidenschaft gezogen. (Bild: Symbolbild/ flickr.com)

Hundefreilaufwiese im Choller ist geschlossen Weil Pudel und andere Zuger Hunde zu stark gebuddelt haben

1 min Lesezeit 05.07.2018, 17:25 Uhr

Die Hundefreilaufwiese im Choller stiess bei den Hundehaltern auf sehr grosses Interesse. Das Ziel des Kantons, mit der Hundefreilaufwiese das unmittelbar angrenzende Naturschutzgebiet Choller zu entlasten, wurde damit erreicht.

Die Hundefreilaufwiese ist Teil des Leitbilds Lorzenebene. Sie war in den vergangenen Wochen für Hundehalter frei zugänglich. Das Amt für Raumplanung, welches für die kantonalen Naturschutzgebiete zuständig ist, hat die Erneuerung der Einzäunung finanziert und kommt auch für die Kosten der Pflege auf. Grundeigentümerin der Wiese ist die Korporation Zug.

Hundewiese muss saniert werden

In den nächsten Wochen muss sie jedoch saniert werden und wird deshalb ab Freitag, 6. Juli 2018, bis auf weiteres gesperrt. Martina Brennecke, Abteilungsleiterin Natur und Landschaft: «Die starke Nutzung und die unerwartet intensive Buddelei der Hunde haben der Wiese arg zugesetzt. Darauf waren wir tatsächlich zu wenig vorbereitet. Nun müssen wir dafür sorgen, dass die Wiese wieder grün wird» Sobald die Hundewiese im Choller wieder benützt werden kann, wird die Öffentlichkeit darüber informiert, wie die Baudirektion mitteilt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.