19.02.2021, 05:59 Uhr Wegen Facebook 13 % weniger Zugriffe

1 min Lesezeit 19.02.2021, 05:59 Uhr

Nachdem Facebook in Australien das Teilen von Newsinhalten unterdrückt hat, sind die Zugriffzahlen auf australische Nachrichtenseiten zurückgegangen. Gemäss dem US-Analyseunternehmen Chartbeat beträgt der Rückgang rund 13 Prozent. Zwar seien mehr Personen über die Google-Suche auf Nachrichtenseiten gelangt. Dies habe aber den Verlust nicht vollumfänglich kompensiert, so eine Sprecherin von Chartbeat gegenüber Reuters. Facebook hatte das Teilen von News-Inhalten blockiert. Es ist die Reaktion auf ein geplantes Online-Gesetz, mit dem Australien Konzerne wie Google und Facebook verpflichten will, Verlage für deren Inhalte zu bezahlen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.