16.09.2021, 17:38 Uhr WEF fand wegen Corona virtuell statt

1 min Lesezeit 16.09.2021, 17:38 Uhr

Das Weltwirtschaftsforum WEF soll im kommenden Januar wieder in Davos stattfinden. Das Treffen sei vom 17. bis am 21. Januar geplant, schreibt das WEF. Dieses Jahr wolle das WEF wieder vor Ort sein und nicht bloss virtuell. Wegen der Folgen der Pandemie sei es besonders wichtig, dass sich Führungspersonen persönlich treffen könnten, um politische, wirtschaftliche und soziale Herausforderungen zu diskutieren. Das letzte WEF fand aufgrund der Corona-Pandemie nur online statt. Zunächst war geplant, das Treffen in Singapur nachzuholen. Aufgrund der globalen Corona-Lage wurde dieses Vorhaben dann ebenfalls abgesagt. (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren