Ersatzwahl im März 2018 Wauwiler Gemeinderat tritt nach zehn Amtsjahren zurück

1 min Lesezeit 20.11.2017, 08:04 Uhr

Nach zehn Jahren im Amt tritt der Wauwiler SVP-Gemeinderat Simon Siegrist auf Ende März 2018 zurück. Den Rückritt gibt er aus beruflichen Gründen. Die Ersatzwahl ist auf den kommenden März angesetzt.

Der Wauwiler Gemeinderat Simon Siegrist (SVP) tritt auf Ende März 2018 zurück. Das teilt er der Gemeinde in einem Schreiben mit. Er nennt berufliche Gründe für seine Demission. Siegrist wurde am 1. September 2008 für das Ressort Kultur und Umwelt gewählt. Er ist gleichzeitig Ortspräsident der SVP. Er erwähnt in seinem Rücktrittsschreiben, dass er das Amt als gewählter Volksvertreter stets mit viel Eifer, Freude und Engagement ausgeübt habe.

Simon Siegrist ist für die Bereiche Kultur, Umwelt, Energie, Erbschaftswesen und Musikschule zuständig. Die Ersatzwahl hat der Gemeinderat auf den 4. März 2018 anberaumt. Wahlvorschläge für eine stille Wahl müssen bis spätestens am Montag, 15. Januar 2018, bei der Gemeindeverwaltung Wauwil eintreffen. 

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.