28.08.2020, 03:13 Uhr Walmart und Microsoft wollen TikTok

1 min Lesezeit 28.08.2020, 03:13 Uhr

In das Rennen um den US-Ableger des chinesischen Kurzvideo-Diensts TikTok kommt offenbar Bewegung. Die amerikanische Supermarkt-Kette Walmart teilte am Donnerstag mit, sie werde sich einem Gebot von Microsoft anschliessen. Präsident Donald Trump hatte zuvor den TikTok-Eigner ByteDance ultimativ aufgefordert, sein US-Geschäft zu verkaufen. Trump fürchtet nach eigenen Worten Risiken für die nationale Sicherheit, weil US-Nutzerdaten Chinas Regierung zur Verfügung gestellt werden könnten. Interesse an dem milliardenschweren US-Geschäft von TikTok wird auch Oracle nachgesagt. Mitten in den Turbulenzen legte TikTok-Chef Kevin Mayer sein Amt nieder. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.