23.10.2020, 01:06 Uhr Waldbrand in US-Bundesstaat Colorado

1 min Lesezeit 23.10.2020, 01:06 Uhr

Im US-Bundesstaat Colorado hat sich ein Waldbrand rasant ausgebreitet. Er habe sich zum viertgrössten Feuer in der Geschichte des US-Bundesstaats entwickelt, berichtet die Zeitung «Denver Post». Inzwischen brenne eine Fläche von etwa 508 Quadratkilometern. Das entspricht etwa 90 Prozent der Fläche des Bodensees. Hunderte Bewohner der Gegend mussten ihre Häuser verlassen. Die Gemeinde Grand Lake wurde gemässMedienberichten evakuiert. Der Rocky Mountain Nationalpark sei geschlossen wirden. In den Rocky Mountains lodern weitere Wald- und Buschbrände. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.