03.10.2020, 08:10 Uhr Wahlen und Abstimmungen in Neuseeland

1 min Lesezeit 03.10.2020, 08:10 Uhr

In Neuseeland haben die Parlamentswahlen begonnen. Premierministerin und Labour-Parteichefin Jacinda Ardern zählte zu einer der ersten, die die Möglichkeit der vorzeitigen Stimmabgabe nutzte, wie neuseeländische Medien berichten. Die Neuseeländerinnen und Neuseeländer können ihre Stimme noch bis am 17. Oktober abgeben. Neben der Parlamentswahl können sie sich auch noch zu zwei Themen äussern: Abgestimmt wird über die Legalisierung von Cannabis und über Sterbehilfe. Ursprünglich sollten die Parlamentswahlen am 19. September stattfinden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.