14.02.2021, 09:26 Uhr Wahlauftakt in Spaniens Konfliktregion

1 min Lesezeit 14.02.2021, 09:26 Uhr

In der von Spanien abtrünnigen Region Katalonien hat trotz hoher Corona-Zahlen die Wahl eines neuen Parlaments begonnen. Wegen der Pandemie wird mit einer tiefen Wahlbeteiligung gerechnet. Sogar Menschen in Quarantäne und Infizierte können wählen gehen. Ihnen soll die letzte Stunde der Wahl zwischen 19 und 20 Uhr vorbehalten bleiben. Viele stimmten auch bereits per Briefwahl ab. Umfragen zufolge könnten die Befürworter und die Gegner einer Abspaltung von Spanien in etwa gleich stark werden. Weil Stimmen in ländlichen Gebieten mehr zählen als in Städten, wäre auch eine Mehrheit der Separatisten möglich. Mit Prognosen wird nach der Schliessung der Wahllokale um 20 Uhr gerechnet. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.