Richard Wagner Museum startet mit neuer Leiterin in die Saison
  • News
Minika Sigrist ist die neue Leiterin des Richard Wagner-Museums in Luzern. (Bild: zvg)

Luzern: Neue Ausstellung am 1. April Richard Wagner Museum startet mit neuer Leiterin in die Saison

1 min Lesezeit 29.03.2021, 18:39 Uhr

Das Richard Wagner Museum präsentiert pünktlich zur Saisoneröffnung am 1. April die neue Ausstellung «Prachtgemäuer». Zudem hat Monika Sigrist ihre Arbeit als neue Leiterin begonnen.

In Anlehnung an das gleichnamige Buch thematisiert die Sonderausstellung «Prachtgemäuer» die besondere Beziehung, die Wagner zur Architektur pflegte. Dies in den wichtigsten Wirkungs- und Wohnstätten in Zürich, Luzern, Tribschen und Venedig, wie es in einer Mitteilung der Stadt heisst.

Seit 1. März leitet Monika Sigrist das Richard Wagner Museum. Sie übernimmt damit die Stelle von
Katja Fleischer, die nach 17-jährigem Engagement das Museum verlassen hat. Monika Sigrist gehört seit 2017 zum Leitungsteam des Richard Wagner Museums. Davor war sie viele Jahre für die
Kulturförderung des Kantons Luzern tätig.

Neben ihrer Arbeit für das Museum wirkt sie als freie Kulturschaffende und «verfügt über ein grosses Netzwerk in der Luzerner Kulturszene», wie es weiter heisst. Das Museumsteam wird verstärkt durch Michèle Rath, verantwortlich für die Kommunikation, sowie eine Fachperson der Musikwissenschaft.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.