Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
25-Jähriger rast in Baar in Strassenlaterne
  • Aktuell
Am Unfallauto entstand hoher Sachschaden. (Bild: Zuger Polizei)

30'000 Franken Sachschaden 25-Jähriger rast in Baar in Strassenlaterne

1 min Lesezeit 27.01.2020, 16:33 Uhr

Ein Autofahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte in Baar heftig in einen Kandelaber. Der Lenker blieb unverletzt.

Der Unfall ereignete sich am Montagvormittag kurz vor 11:45 Uhr. Ein 25- jähriger Autolenker fuhr auf der Sihlbruggstrasse von Baar kommend Richtung Sihlbrugg. Bei der Lichtsignalanlage beim Autobahnende in Walterswil wollte er auf der dortigen Einspurstrecke zwei Fahrzeuge überholen. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Auto und prallte heftig in einen Kandelaber.

Der 25-jährige Lenker, der allein unterwegs war, konnte das Auto selbstständig verlassen und blieb unverletzt. Der Führerausweis wurde ihm abgenommen. Am Fahrzeug entstand Sachschaden im Wert von rund 30’000 Franken.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.