21.08.2020, 14:41 Uhr Waffenstillstand in Libyen erklärt

1 min Lesezeit 21.08.2020, 14:41 Uhr

Beide Konfliktparteien in Libyen haben eine Waffenruhe angekündigt. Der international anerkannte Ministerpräsident Fajes al-Sarradsch habe die Streitkräfte angewiesen, Kampfeinsätze im ganzen Land einzustellen, heisst es in einer Erklärung. Die Regierung kämpft gegen Truppen des aufständischen Generals Chalifa Haftar. Der Vorsitzende des mit Haftar verbündeten Parlaments im Osten von Libyen rief ebenfalls zu einer Waffenruhe auf. Die Vermittlerin der UNO zeigte sich erfreut über die Ankündigungen. In Libyen herrscht Krieg seit dem Sturz von Muammar al-Gaddafi im Jahr 2011. Frühere Waffenruhen konnten die Lage nicht beruhigen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.